Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis
Luminapolis Menu Luminapolis Menu
  • Luminapolis – Licht-Portal

    Luminapolis ist ein Portal für alle, die sich mit Licht beschäftigen: Designer, Architekten, Künstler, Stadtplaner, Mediengestalter. Luminapolis berichtet über Licht-Ereignisse: gute Licht-Architektur, Festivals, Veranstaltungen, Ausstellungen, Kunst-Ereignisse in Museen und auf öffentlichen Plätzen. Mehr über uns

    Helmut M. Bien
    GF, westermann kommunikation
    info@luminapolis.com

    Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • Facebook
    • TwitThis
    • del.icio.us
    • Google Bookmarks
    • LinkedIn
    • email

27. Dezember 2010

Leni Schwendinger über ihre Arbeit als Lichtdesignerin

Leni Schwendinger ist Lichtdesignerin in New York. Ihr Büro Light Projects Ltd. gestaltet Licht-Situationen für Gebäudekomplexe und öffentliche Plätze rund um den Globus. Ziel ist es dabei,  jeweils auf dem neuesten Stand der Technik, die Beziehung zu intensivieren und zu fördern, die Menschen zu Gebäuden, Gegenden und öffentlichen Einrichtungen entwickeln. Seit mehr als einem Jahrzehnt arbeitet Leni Schwendinger projektbezogen mit einem multidisziplinären Team zusammen, in dem Architekten, Ingenieure, Graphik-Designer an der möglichst perfekten Umsetzung ihrer Ideen mitwirken.

Luminapolis:
Leni, what was the first contact with lighting design in your biography?

Leni Schwendinger:
I started professional lighting design for theatre, television and film in San Francisco in the late 1970’s and then moving to New York City, began architectural lighting design in the mid 1980’s.

Luminapolis:
What is your most important project you have realized until today?

Leni Schwendinger:
Dreaming in Color is a seminal installation because of the artistic and technical accomplishment. This project, at the McCaw Hall (Seattle, USA), immerses viewers in “melodies for the eyes”. Triple Bridge Gateway, at the Bus Terminal in Manhattan is also a project of challenges and visual firsts: I-beam bridges are transformed into sculpture with paint color and white light.

Luminapolis:
What do you think is the mission of your profession in the next ten years?

Leni Schwendiger:
Those of us in the public lighting discipline strive to make cities more livable and friendly after dark.

Luminapolis:
What is your next project you are working on?

Leni Schwendinger:
Light Projects is working on a city district in Doha, a sculpture in San Diego and a park in Shanghai, among others.


More about Light Projects Ltd.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • email

Related Posts