Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis Luminapolis
Luminapolis Menu Luminapolis Menu
  • Luminapolis – Licht-Portal

    Luminapolis ist ein Portal für alle, die sich mit Licht beschäftigen: Designer, Architekten, Künstler, Stadtplaner, Mediengestalter. Luminapolis berichtet über Licht-Ereignisse: gute Licht-Architektur, Festivals, Veranstaltungen, Ausstellungen, Kunst-Ereignisse in Museen und auf öffentlichen Plätzen. Mehr über uns

    Helmut M. Bien
    GF, westermann kommunikation
    info@luminapolis.com

    Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • Facebook
    • TwitThis
    • del.icio.us
    • Google Bookmarks
    • LinkedIn
    • email

  059 | 11.4. - 16.4. | Frankfurt am Main | Wallanlagen

gallery without images

Die ‘gallery without images‘ wurde als Lichtinstallation für den Außenraum entwickelt. Die Lichtrahmen in der nächtlichen Landschaft sind Leerstellen, Durchblicke oder Platzhalter für die Assoziationen der Betrachter und ermöglichen den sie umgebenden Raum neu zu erfahren. Die Lichtrahmen werden zum Ausdruck von ‘idealen Formen‘, wie sie der Mensch zu schaffen versucht. Der konstruktive und rationale Geist, in Form von Geometrie und künstlichem Licht, steht in einem auch symbolisch zu verstehenden Spannungsverhältnis zur organischen Natur.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • email

Ein Projekt der Maass-Licht Lichtplanung mit David Bosbach, Miriam Burghardt, Malte Maass und Florian Walzel

Wallanlage (Nähe Nebbiensches Gartenhaus)

www.maass-licht.de      

U-Station "Alte Oper"